• 31. Januar 2014
  • Linda Sasse
Storytelling zur Lambertz "Monday Night" auch vom roten Teppich aus Copyright Benno Klandt Zur "Monday Night" geben sich viele Stars die Ehre. Hier: Rosanna Davison
Copyright Benno Klandt

Die süßeste Party des Jahres – Storytelling im Social Web

Der Alte Wartesaal in Köln, überall schöne Männer und noch schönere Frauen. Ist das nicht diese berühmte Schauspielerin aus den USA?! Schnell ist das Handy gezückt und das Bild über Facebook und Twitter geteilt. Laut Plan beginnt gleich die „Schoko & Fashion“-Show. Also ab zum Catwalk und einen der begehrten Plätze direkt vorne ergattert. Während die Party-People am Montag im Alten Wartesaal ausgelassen die Lambertz „Monday Night“ feierten, haben wir die Feier-Gemeinde im Netz mit Live-Shoots vom Event versorgt. Unser Storytelling, die Online-Party, beginnt aber schon viel früher, im Oktober 2013.

Lambertz sucht das Schoko-Model: der Einstieg in die Story

Auf Facebook suchten wir Models für die "Monday Night" Startschuss für das Storytelling: das Schoko-Model Casting „Ihr wollt mit den Großen des Model-Business zusammen auf dem Laufsteg der Lambertz „Monday Night“ laufen? Dann ist das eure Chance. Wir suchen das Lambertz Schoko-Model.“ Mit diesem Aufruf haben wir im Oktober den kommunikativen Startschuss für das wichtigste Event unseres Kunden Lambertz gegeben. Auf der Lambertz Facebook-Seite konnten sich junge Frauen ab 16 Jahren für den Laufsteg bewerben. Zusätzlich zu den zahlreichen Postings auf der Seite selbst wurde das Storytelling durch Hinweise über die weiteren Social Media Kanäle des Unternehmens, eine Mitteilung an die Online-Presse und ein großes Advertorial in einem Online-Magazin unterstützt – das sehr erfolgreich, wie die Bewerberzahlen zeigten. Über die Geschichte „Model-Casting“ erreichten wir eine übergreifend starke Wahrnehmung der „Monday Night“ bereits in 2013, ohne die Party als solche bereits zu diesem frühen Zeitpunkt in den Mittelpunkt der Story zu rücken.

Von gelüfteten Geheimnissen und Behind the Scenes: den Spannungsbogen halten

Im Januar ging es weiter, aufbauend auf der zuvor geschaffenen Spannung. Mit einem thematisch passenden, glamourösen Facebook-Titelbild machten wir Lust auf Glitzer, Glamour und Stars. Die Neugierde erhielten wir zusätzlich über die Social Media Verbreitung von Bildern und neu zusammengeschnittenem Videomaterial von den vergangenen Parties.
Mitte Januar war es dann so weit, wir durften mit ersten Details an die Öffentlichkeit gehen und damit das Storytelling auf eine neue, inhaltliche Ebene heben. Die Pressekonferenz, in deren Rahmen die ersten Einblicke geliefert wurden, begleiteten wir über die verschiedenen Kanäle und weihten die Fans von da an regelmäßig in neue „Geheimnisse“ ein. Choreographie-Proben zur Lambertz „Monday Night“ im Marriott Hotel Köln Copyright Agentur Baganz Am Wochenende vor der Show berichteten wir von den Proben
Copyright Agentur Baganz Fehlen durfte natürlich auch die Live-Berichterstattung von den Proben und Fittings nicht. Als rasende Reporter machten wir uns auf den Weg nach Köln, um vor Ort die Atmosphäre einzufangen und multimediale realtime-Einblicke in die Vorbereitungen zu geben – ein spannendes Behind the Scenes also, in dessen Rahmen auch unser Schoko-Model gekürt wurde.

Die Lambertz „Mondy Night“: fulminantes Finale des Storytellings

Gerade von den Proben am Sonntagabend zurück, ging es Montagnachmittag direkt wieder nach Köln. Die Fans waren eingestimmt, die Aufregung groß, perfekt, um mit Live-Bildern von der Lambertz „Monday Night“ richtig einzuheizen. Das taten wir im wahrsten Sinne des Wortes und teils unter Einsatz unseres Lebens. Denn Fotografen können ziemlich rabiat sein, wenn es um die besten Plätze am Red Carpet oder vor der Bühne geht. Aber: Die Ellbogen auszufahren hat sich gelohnt. Den gesamten Abend über versorgten wir die Facebook- und Twitter-Community mit Bildern und Infos, was uns bzw. unserem Kunden Hunderte neue Fans einbrachte. Und wir machen weiter. Zwar nicht in dieser hohen Frequenz, aber gemäßigt. Mit Highlight-Alben oder Kurz-Interviews zu allgemeinen Themen (wir haben während der Tage fleißig gedreht). Schließlich ist und bleibt die „Monday Night“ das wichtigste Event für unseren Kunden. Sie und ihre Gäste bieten zahlreiche Möglichkeiten, das Thema in anderen Kontexten zu spielen. Ein Umstand, den wir dankend annehmen und für unseren Kunden bestmöglich nutzen. In diesem Sinne: Lambertz folgen und gespannt sein.
Themen:
  • Storytelling
  • Facebook
  • Lambertz
  • Social Media
  • Twitter
  • Monday Night
  • Social Web
  • Story

Weitere Artikel

Zu Besuch auf der Internorga 2023 – Team Wake up war in Hamburg
Zu Besuch auf der Internorga 2023 – Team Wake up war in Hamburg
Zum Beitrag
Standortkommunikation in der Chemie? Vorreiter Evonik
Standortkommunikation in der Chemie? Vorreiter Evonik
Zum Beitrag
Wake up goes OMR – zwei Tage voller Eindrücke, Emotionen und KI
Wake up goes OMR – zwei Tage voller Eindrücke, Emotionen und KI
Zum Beitrag
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Statistik (1)
Statistik Cookies tracken den Nutzer und das dazugehörige Surfverhalten um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Cookies anzeigen