Nadja Amireh ist die Inhaberin von Wake up Communications. Sie hat viel Erfahrung in integrierter Kommunikation und weiß, wie man Marken erfolgreich inszeniert. Auch mit gutem Gin kennt sie sich aus, darum gibt es dank ihr bei Wake up eine Gin-Bar. Sie hört gerne und viel Musik und erfreut die Kollegen regelmäßig mit ihrer Happy-Playlist bei Spotify.

Instagram Studie_WUC

Erste Studie: So präsentieren sich Food-Marken auf Instagram

Erste Studie: So präsentieren sich Food-Marken auf Instagram #instafood, #foodpic, #yummy – Lebensmittel, egal ob Speisen oder Getränke, sind längst auf Instagram angekommen. Täglich gibt es Tausende neue Bilder von eifrigen Hobbyfotografen, die zeigen, was bei ihnen auf den Tisch kommt. Aber nicht nur Privatpersonen, sondern auch immer mehr Unternehmen platzieren Bilder ihrer Produkte und…

Immer am Hörer: Renate Orend.

Bessere Akquise: Wenn der Kobold dreimal klingelt

Bessere Akquise: Wenn der Kobold dreimal klingelt Wie kommt man als kleine Agentur eigentlich an seine Kunden? Klar, man wird empfohlen oder geht auf Messen und Veranstaltungen. Doch das kann es nicht gewesen sein. Es gibt da noch so eine Kleinigkeit, die gerne mal vernachlässigt wird: Telefonakquise! Das klingt erstmal furchtbar aufdringlich und erinnert an Staubsaugervertreter oder…

Die Messe Boot kann man auch über das Blog verfolgen

Das neue Corporate-Blog der Messe Düsseldorf: When heart meets blog

Das neue Corporate-Blog der Messe Düsseldorf: When heart meets blog Der aktuelle Social-Media-Atlas 2014 / 2015 von Faktenkontor zeigt, dass das stetige Wachstum von Facebook, Twitter & Co. in Deutschland gerade einbricht. 68 Prozent der Deutschen ab 14 nutzen soziale Netzwerke, 2013 waren es noch 75 Prozent. Zu den beliebtesten Social Media-Anwendungen gehören inzwischen zunehmend…

Das OTHC Hockey-Team mit den neuen Trikots

Wake up Communications unterstützt den OTHC Oberhausen

Wake up Communications unterstützt den OTHC Oberhausen Immer mehr Unternehmen agieren nachhaltig und übernehmen – mehr oder weniger aktiv – gesellschaftliche Verantwortung. Dazu zählen große Konzerne wie mein ehemaliger Arbeitgeber und Kunde Henkel), mittelständische Unternehmen wie das Gebäckunternehmen Lambertz, für das wir Online-Kommunikation machen, aber auch kleine Unternehmen.

Verbände und Social Media Nutzung: die Deutsche Ernährungsindustrie (BVE)

Verbände und Social Media Nutzung: die Deutsche Ernährungsindustrie (BVE) Die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) ist der wirtschaftspolitische Spitzenverband der deutschen Ernährungsindustrie. Seit 2013 ist der Verband in verschiedenen sozialen Netzwerken aktiv und betreibt seit kurzem das Blog „Filetspitzen“. Als Agentur unterstützen wir den Verband mit Communitymanagement des BVE-Twitter-Accounts. Für das PR-Journal, dessen Ressort Social…